Die ULLA - Der KitaRel-Kreativpreis

Die ULLA - Der KitaRel-Kreativpreis

Die ULLA - Der KitaRel-Kreativpreis

Die ULLA - Der KitaRel-Kreativpreis

Die ULLA - Der KitaRel-Kreativpreis

Die ULLA - Der KitaRel-Kreativpreis

Die ULLA - Der KitaRel-Kreativpreis

Die ULLA - Der KitaRel-Kreativpreis

Worum es geht

Sie hatten eine spannende Aktion in der Kita, sie haben eine kreative Idee?

Teilen Sie sie!

Mit dem KitaRel-Kreativpreis werden jährlich pädagogische Fachkräfte ausgezeichnet, die bei ihrer religionspädagogischen Arbeit das Kind in den Mittelpunk stellen. Dabei fördern sie seine Religiosität und machen Spiritualität erlebbar.

Die heilige Ursula ist die Schutzpatronin der Kinder und ErzieherInnen. Sie setzte sich mit ihrem ganzen Leben für die ihr Anvertrauten ein.

Schirmherr Erzbischof Hans-Josef Becker zum Kreativpreises ULLA

Wer teilnehmen darf

Pädagogischen Fachkräfte und/oder Teams, Pastoral- und GemeindereferentInnen sowie alle, denen die Religiosität des Kindes am Herzen liegt.

Was ist gefragt

Das Thema 2017 lautet:

"Damit du ganz groß rauskommst." – Wachsen im Glauben

Welches vierjährige Kind möchte nicht "ganz groß rauskommen" – so wie jenes, dessen Äußerung zum Motto des Kitarel-Kreativ-Wettbewerbs 2017 wurde? Wachsen, groß werden und groß sein, das ist ganz und gar erstrebenswert. Und das nicht nur für junge Kinder.

Wir möchten dazu anregen, solche Wachstumsprozesse sensibel wahrzunehmen und zu fördern – gemeinsam mit den Kindern und miteinander im Team. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ihre Ideen in Form von Bausteinen oder Projekten

  • aus dem Alltag mit den Kindern in Ihren Einrichtungen
  • aus dem Miteinander mit Kindern in spirituellen und liturgischen Kontexten
  • aus der Arbeit im Team im Bereich von ErzieherInnenspiritualität und -pastoral
  • aus der Kooperation mit der Pfarrgemeinde und im pastoralen Raum
  • als Anregung für die Umsetzung des Zukunftsbildes des Erzbistums Paderborn oder der Perspektiven Ihres Bistums ...

und bewerben Sie sich damit für den Kita-Kreativpreis 2017!

Warum es sich lohnt

Die besten Beiträge werden mit der Ulla und durch Geldpreise in Höhe von je 250 € ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, 18. Oktober 2017, um 15 Uhr im Kloster Dalheim statt.

Bis wann

Einreichungen werden bis zum 31.07.2017 angenommen.